Saturday, August 28, 2010

Black and White



Heute kam meine H&M Bestellung vom Dienstag an. Das ging mal wirklich super schnell ! Ich bin ganz zurfrieden mit dem Oberteil. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich es nicht doch besser in 36 hätte bestellen sollen. Es ist wirklich riesig und auf keinen Fall mehr 3/4 Länge an den Armen. Aber was solls. Ich finde es gemütlich. ♥
Bei der Kette war ich mir erst nicht ganz sicher. Ich konnte mich zwischen dieser und einer anderen nicht entscheiden ... aber die Entscheidung fiel mir leicht, als es hieß die andere sei erst ab Oktober lieferbar... Sonst war in dem Paket noch ein Schal und ein schwarzer Rock. Beides ganz schlicht - so dass sich keine Bilder davon lohenen.


Thursday, August 26, 2010

Hong Kong Garden - new - old

Zunächst - das Lied 'Hong Kong Garden' fiel mir das erste Mal auf, als ich den Film 'Marie Antoinette' mit Kirsten Dunst gesehen habe. Mittlerweile ist es auch zu einem Lied geworden, dass mich sehr an meine Hong Kong Reise letztes Jahr erinnert. Dann Monate später haben wir, als wir uns das neue Uffie Album angehört haben ... DAS entdeckt.



Also mir gefällt das Original besser - und das nicht nur WEIL es das Original ist. ... aber ich denke, da muss sich jeder seine eigene Meinung zu bilden. Ich hoffe aber, dass sich viele Uffie Fans das Original anhören werden und es eventuell ja auch besser finden werden.

Wednesday, August 25, 2010

Foals - Electric Bloom

Gestern habe ich ihr Album in der hintersten Ecke meiner Festplatte entdeckt. Oh ! Wieso habe ich ihnen keine Aufmerksamkeit geschenkt ?! Ich habe so Lust mir ihr neues Album zu kaufen und zu ihrem Konzert am 01.12.10 nach Hamburg zu fahren. Sie machen wirklich tolle Musik und beinahe jedes Lied von ihrem 'Antidotes' Album spricht mich an. Sowas habe ich wirklich selten. ♥



Shopping Update - Aug 3 - Clothing



Also dann beginne ich. ♥ Dieses Kleid habe ich mir im 2. Stockwerk des Shibuya 109 bei 'Visalia' gekauft. Ich liebe Japan für seine Sales. Wenn dort Sale ist - dann aber richtig. Dieses Kleid war von 5000Yen auf 2000Yen runtergesetzt. Ich musste es mir einfach kaufen. Ich liebe die Spitze und die Farbe. Es sieht mit einer schwarzen Strumpfhose super schick aus.



Eine Sache die ich mir in Japan unbedingt kaufen wollte, war ein Jeanshemd. Das hier habe ich bei 'RoseFanFan' gegenüber von CocoLulu gefunden. Es hat auch nur 2000Yen gekostet ! Erst dachte ich, dass die Punkte vllt. nicht so gut sind, aber mittlerweile bin ich damit echt super zufrieden.



Im 109 musste ich mir dann bei Tralala ein T-shirt kaufen. Ich musste einfach. Ich konnte nicht anders. Ich musste einfach etwas von dieser Marke besitzen ... also habe ich mir ein nettes T-shirt rausgesucht. Der Preis war okay. Ich glaube es waren 2600Yen. Danach sind wir nach Harajuku gefahren. Dort war ich dann nochmal bei LizLisa und habe dort insgesamt ca.70€ gelassen. Ich konnte nicht anders. Die Verkäuferinnen waren so cool und nett. Dort habe ich mir dieses rosa Oberteil gekauft. (3000Yen) und einen hellblauen viel zu kurzen Rock (kein Foto) mit eingebauter Hose ... für 4000Yen.
Am nächsten Tag sind wir dann nochmal in das 109. Dort habe ich mir dann nochmal MakeUp, die neuen Schuhe und dieses Kleid gekauft. Auf meiner Liste stand unbedingt noch so ein luftiges Sommerkleid. Also war ich nochmal bei 'Visalia' und habe dort dann dieses Kleid gefunden. Es war von 3500Yen auf 525Yen runtergesetzt. Ich habe es nicht mal anprobiert... aber es passt perfekt !


Sonst habe ich mir in Tokyo noch ein Zopfgummi, eine Kette und einen Pyjama gekauft

Tuesday, August 24, 2010

RED Head again ♥



Ich liebe dieses ROT ! Genau so ein knalliges Rot wollte ich immer haben. ♥ Man kann es auch super gut über meine Ansätze färben. Ich werde sie jetzt also lange nicht mehr blondieren müssen. Oh - ich mags so gern, wenn man im Herbst/Winter Mützen trägt und dann die roten Haare darunter zu sehen sind. Mal sehen wie lange ich meine Haare so tragen werde. :D Der einzige Grund sie wieder um zu färben ist für mich eigentlich nur der, dass ich einen Schal und einen Pullover besitze, die überhaupt nicht zu der Farbe passen, die ich aber sehr gerne habe ... D: Na ja ...


Tuesday, August 17, 2010

Matsuri ♥ Osaka - 31.07.2010 -

Hier nun ein kleiner Bericht über das Matsuri in Osaka. ♥ Wir Mädchen hatten abgesprochen, alle unsere neuen Jinbeis anzuziehen. Wir bekamen von den Japanern sehr viel positives Feedback dazu. Überall hörte man nur : "kawaii". Ein bisschen unangenehm war es uns schon, aber wer mag so einen Rummel um einen nicht ?



Ja - das war unsere Gruppe, mit der wir dort aufgekreuzt sind. Am meisten sind wir dann aber doch mit den Mädchen und ihren Freunden (die später dazu kamen) rumgelaufen. Wir hatten wirklich eine super lustige Zeit zusammen. :D Zu erst sind wir zu dem Schrein/Tempel ganz am Ende gelaufen und haben dort ein kleines Gebet gesprochen.



Nachdem wir das ganze Gelände erkundet hatten, haben wir (ich) uns auf das Essen gestürzt. Es gibt dort so unglaublich viele leckere Dinge. Viele Sachen, wie zum Beispiel die SchokoBanane kennt man auch von hier, aber eine kalte Gurke am Spieß war auch für mich neu. (die habe ich allerdings nicht probiert) Mein lieblings Essen war allerdings dieses crushed ice - von dem ich mir einfach den Namen nicht merken kann. Das ist wirklich super erfrischend. Ich glaube meine Geschmacksrichtung war : Ramune und Erdbeere.



Auch wenn es Tierquälerei ist musste ich mich einmal beim Goldfische fangen versuchen. Wann hat man schon mal die Gelegenheit sowas zu probieren ? Das ganze war ziemlich teuer. 400Yen für einen Kescher (?). Gleich beim ersten Versuch ist er mir kaputt gegangen... Ich hatte gedacht bei den kleinen Fischen wäre es leichter. Besonders auch weil die Leute neben mir schon wirklich viele gefangen hatten.



Das Highlight des Abends war für mich dieses Spukhaus. Ich habe so viel gelacht und ich mich auch oft super erschrocken. Es war so lustig. Mit ganz einfachen Mitteln, haben es die Leute dort geschafft einem wirklich Angst ein zu jagen. Irgendwie war ich die jenige von den Mädchen die am wenigstens Angst hatte ...




Shopping Update - Aug 2 - MakeUp



Ich liebe DollyWink. ♥ Die Produkte sind zwar super teuer - aber haben dafür auch eine super Qualität. Ich glaube der Eyeliner ist der beste, den ich jemals benutzt habe. Die Spitze ist unglaublich fein und er hält einfach super gut. Die Wimpern sind einfach super klasse. Sie fühlen sich echt gut an und der Kleber geht auch einfach wieder ab. Insgesamt : ein Eyelash Case (DollyWink 400Yen), Wimpern (DollyWink 1200Yen), Wimpern (unten) (Jewelich 900?Yen), Eyeliner (DollyWink 1200Yen), Nagellack minze+lila (DollyWink 525Yen pro Stück), Puder (CandyDoll 1680Yen). Das Puder haut ganz schön rein. Die sind aber auch sehr clever und verstecken die Preise ganz klein auf der Rückseite. Ich denke ich werde die Sachen nur zu besonderen Anlässen benutzen. Für den Alltag sind sie mir einfach zu teuer.

Origami ♬

Dieses Origami-Set habe ich von meiner letzten Gastfamilie geschenkt bekommen. Wirklich gar nicht so leicht selbst mit Anleitung. Ich glaube es wäre leichter, wenn ich die Anleitung wenigstens lesen könnte. Wenn man nur rechts und links lesen kann, kommt man nicht weit ... trotzdem macht es irgendwie süchtig. Der Pinguin war für mich am schwersten - weil ich den als erstes gemacht habe. Zum Glück wiederholen sich bei den Tieren häufig die Arbeitsschritte. Ich werde sterben, wenn ich mich an den kleinen Versuche . . .

Saturday, August 14, 2010

Shopping Update - Aug 1 - Shoes


Meine neuen Schuhe ! Die ersten habe ich mir an meinem Geburstag im Bodyline Shop in Harajuku für 3990 Yen gekauft. Die zweiten für 3000 Yen im Shibuya 109. Sie sind von Esperanza made in Japan und waren von 9900 runtergesetzt. Da konnte ich einfach nicht Nein sagen. ;D Insgesamt also zwei Paar Schuhe für rund 70€. Ich liebe beide wirklich sehr. Auch wenn Bodyline hier nichts besonderes ist. Die Verkäuferinnen waren so süß. ♥

♥ Wieder Zurück ♥



Ich bin wieder zurück aus Japan ! Japan war wirklich eine unglaublich tolle Erfahrung. Dieses Land hat mich auf keinen Fall zum letzten Mal gesehen. Eventuell werde ich hier demnächst einige nette Punkte die euch interessieren könnten abharken. (Matsuri, Tokyo, Osaka, Shopping Update etc.) Zur Zeit verläuft alles echt einfach super klasse. :D Während ich weg war kam meine Zusage von der Hochschule Bremen. Das heißt, dass ich demnächst nach Bremen zu einer lieben Freundin ziehen werde und in 2 Jahren auf Grund des Studiums ein Jahr in China verbringen werde. Ausserdem habe ich als extra Geburtstagsgeschenk ein super schickes Fahrrad bekommen. (damit ich in der Stadt auch ohne Bahn mobil sein kann)

Happy Birthday to me ! ♥ (11.08.2010)