Shanghai World Financial Center - 上海环球金融中心


Hallo liebe Leser 

Schon wieder ist eine Woche vergangen. Eigentlich gibt es noch so viel zu posten, aber irgendwie komme ich nicht ganz hinterher. Hier passiert auf jeden Fall noch mehr, als ich tatsächlich poste. Gibt es eigentlich irgendwelche spezifischen Wünsche ? Etwas dass ihr gerne sehen würdet ? 

Heute werde ich euch allerdings ein weiteres Mal mit Shanghais Wolkenkratzern voll spamen. haha 
Nachdem wir in der letzten Woche auf dem Jin Mao Tower waren, habe ich letzten Donnerstag meine Mitbewohner dazu überredet jetzt einmal das höchste Gebäude der Stadt zu besichtigen. 

Das vor 4 Jahren eingeweihte Shanghai World Financial Center. 

Oben sieht man unsere Fahrt mit der Metro. Zwischen Baoshan Rd. und Hailun Rd. hat man einen tollen Blick auf Pudong. Egal wie oft ich dort entlang fahre, ich muss immer aus dem Fenster schauen. 
(man sieht - kein Smog am Donnerstag) 


Hier nochmal der Oriental Pearl Tower.


Nochmal einige Fakten zum World Financial Center : 

Höhe : 492 m 
Höhe der höchsten Etage : 474 m
Etagen : 101
Erbaut : 2003-2008

Ist heute das 4. höchste Gebäude der Welt und beherbergt die höchste Aussichtsplattform der Welt.

Die trapezförmige Öffnung sollte eigentlich ein Kreis werden mit dem gleichen Durchmesser wie die höchste Kugel des Oriental Pearl Towers. Mit einem Blick aus dem richtigen Winkel hätte sie also genau hinein gepasst. Dieses Design wurde allerdings wieder verworfen, weil es zu sehr an die japanische Flagge erinnerte. So ist's aber auch sehr schick : ) 



Der Eingangsbereich. 
In den ersten drei Etagen befinden sich Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. 




Die Eintrittskarten waren ein kleines Problem. 150元 für Erwachsene und 100元 für Studenten unter 24 Jahren. Einer von uns ist vor kurzem 24 geworden, eine hatte ihre Studenten ID vergessen und der letzte hatte keinen Ausweis dabei, um sein Alter zu bestätigen... so hatte nur ich am Ende den Discount. (150元 = 17€) Also wirklich recht teuer. Ich bin allerdings der Meinung, dass sich der Preis gelohnt hat. Oben ist es einfach viel zu schön.


Ein Fahrstuhl bringt einen direkt aus -3m auf 435m - in das 94. Stockwerk. 


Dort angekommen fährt man mit der Rolltreppe in das 97. Stockwerk 


Im 97. Stockwerk ist nicht wirklich viel los, aber man kann dort schon einmal einen Blick auf die wunderbare Aussicht werfen und  auch die Entstehungsgeschichte des Gebäudes verfolgen. 
Hier steigt man dann in einen Fahrstuhl, der einen zum höchsten Punkt des Gebäudes bringt. Man befindet sich hier direkt über der Öffnung des 'Flasschenöffners'. Im Boden befinden sich Fenster durch die man mehr schlecht als recht bis zum Boden schauen kann. 
Also kein Problem für Leute mit Höhenangst. 


Der Ausblick. 
Das helle pyramidenförmige Dach ist der Jin Mao Tower. Verrückt wie viel höher man dort noch einmal ist. 
Die Gebäude auf der anderen Seite des Flusses (Huangpu) nennt man zusammen den Bund.


Da es dort überhaupt nicht voll war, konnte man sich ohne Probleme auf den Boden setzen und die Aussicht genießen. 


Die andere Seite mit dem Blick auf Pudong. Da dort keine ähnlich hohen Gebäude stehen, hat man das Gefühl sich in einer unwirklichen Höhe zu befinden. Soweit das Auge reicht, nur Stadt. 


Noch zwei Bilder von mir 

Wir blieben dort oben tatsächlich länger als ich erwartet hatte - für den Eintritt aber auch verständlich haha. 


Noch einmal ein Bild von Pudong - 3 Etagen tiefer. 


Ganz hinten in der Nähe des blau leuchtenden Gebäudes befindet sich unsere Universität. 


pics taken with instagram - hoho


中潭-Crew ! 

Wieder am Boden sind wir in der Super Brand Mall essen gegangen. 


Mit Blick auf den Bund.


Ein bisschen westliches Essen und ein Iced Green Tea. 


Insgesamt war Donnerstag also wieder ein SEHR guter Tag. Ich werde trotz des hohen Eintrittspreises wahrscheinlich noch einige Male dort hochfahren 

拜拜 

Comments

  1. Wunder-wunder-wunderschöne Bilder, wirklich! *_*
    Und die Bilder von dir sind auch sehr toll! Schönheit <3

    ReplyDelete

Post a Comment

Popular posts from this blog

☆ Gamescom 2016 ☆ Ambassador-Annie ► Part. 2

☆ Gamescom 2016 ☆ Ambassador-Annie ► Part. 1

☆ COSTUME ☆ Princess Kakyuu - Sailor Moon

☆ COSTUME ☆ Madoka Kaname - Puella Magi Madoka Magika

☆ COSTUME ☆ Princess Aurora - Child of Light