Oriental Pearl Tower [东方明珠塔]


Guten Abend !

Da ich noch Zeit und Lust habe, dachte ich, ich könne ja noch einmal über den Oriental Pearl Tower posten. Ich bin Mitte Januar an einem sonnigen Samstag allein nach Pudong gefahren und wollte mich eigentlich entspannt in der Super Brand Mall umsehen, aber da das Wetter so schön war und ich glücklicherweise meine Kamera dabei hatte, entschied ich mich dafür dann doch einmal die 160元 Eintritt zu bezahlen. 

Doch bevor ich meine eigenen Bilder poste, zeige ich euch zunächst, wofür der Turm eigentlich steht : 

English :
So on one sunny and kind of lonely day in January I decided to fullfill one of my long desires ... I finally visited the Oriental Pearl Tower ! The Tower was one of the very first buildings which were build in the middle of the 90s at the other side (Pudong) of Huangpu River. The pictures you see below were taken in 1990, 1996 and 2010. Isn't it amazing how fast Shanghai is developing ? 
Well I think of course the tower's plattforms aren't as high as the ons the Shanghai World Financial Center has to offer, but the view is special in his own way. I think there is no place in Shanghai with such a wonderful view on Lujiazui or Huangpu River. If you have the chance to go to Shanghai I would probably rather visit the Pearl Tower than the World Financial Cemter. The Price for Ticket-B is just 10yuan higher and the tower not just offers an amazing view, but also a moving restaurant, a game center and a rollercoaster. I think thats pretty cool. Haha. But have a look at the following pictures : 


Das Foto links wurde 1990 und das Foto rechts wurde 1996 geschossen. Der Unterschied ist allein schon gewaltig ! Der Fernsehturm ist also als Beginn des Fortschrittes in Pudong zu sehen. (oder so ähnlich haha) Das Foto unten ist von 2010 und zeigt das Stadtbild wie es heute aussieht. (zumindest noch ohne die Baustelle des Shanghai Towers) 


Aber erst einmal einige Fakten zum Turm : 

Name : Oriental Pearl Tower
Höhe : 468m
3 Aussichtsplattformen :
1 = 90m | 2 = 263m | 3 = 342m|
Eröffnung : 01.01.1995
Eintritt :
 Ticket B bis auf 263m = 160
Ticket A bis auf 342m = 220


Ich kaufte mir nur das B-Ticket weil mir 220元 einfach zu teuer waren. Ich wollte sowieso nochmal ein 2. Mal hinauf fahren, also reichte mir erstmal das B-Ticket. Oben in der zweiten Kugel befindet sich nämlich genau wie im Fernsehturm in Berlin ein Drehrestaurant das meine Freundin und ich noch einmal besuchen wollen. Bei dem Foto unten war ich irgendwie betrunken haha. Ist ein bisschen schief, aber zeigt wie die Halle um den Sockel des Turms aussieht. Davor gab es ähnlich wie in Freizeitparks eine riesen große Fläche zum anstehen. Ich war froh, dass es so leer war, als ich dort war. Ich musste ungefähr 5min auf den nächsten Fahrstuhl warten. 


Oben erinnerte mich die erste Aussichtsplattform auf 263m sehr an die des Fernsehturms in Berlin. Der Ausblick war aber natürlich ganz anders ;D 


Der Ausblick ist nochmal ein ganz anderer als vom Flaschenöffner und obwohl man in der Höhe bei weitem nicht an den Flaschenöffner heran reicht, immer noch ganz besonders. Man hat sonst nie einen so tollen Blick auf die Gebäude und auf Lujiazui. 


Auch kann man vom Pearl Tower den Huangpu viel besser sehen, als von den anderen Gebäuden. Wie viel auf dem Fluss los ist ! Hier sieht man die Mündung des Suzhou Creek (der auch an unserem Haus vorbei fließt) in den Huangpu. 


Richtung Puxi war die Sicht nicht ganz so gut. Sieht aus als würden die ganzen Abgase aus der Stadt empor steigen. Man sieht hier unten den Bund und weiter hinten die Wolkenkratzer vom Peoples Square. (In dem Gebäude mit den zwei großen Antennen war ich vor 2 Wochen frühstücken)


Wenn man den Blick mal nicht in Richtung Wolkenkratzer hat, wird einem erst bewusst wie hoch man eigentlich ist. Unten kann man auch den Schatten des Turms sehen. 


Es gab nicht nur eine geschlossene Aussichtsplattform sondern auch eine Offene eine Etage tiefer. Hier gab es einen durchsichtigen Fußboden. Fand ich ziemlich cool. Ich bin ja so furchtlos und bin die ganze Zeit darauf gelaufen haha. Viele Leute oben hatten schon gehörig Respekt davor. War auch schon sehr krass und ein Erlebnis wert ! 


Hier die Aussicht nach unten : 


und ich todesmutig : 


 Ich konnte leider kein ultra cooles Fotos von mir schießen lassen, weil ich ja leider Forever Alone - mäßig ganz alleine dort oben war ... na ja, das nächste mal dann ! Auf jeden Fall war es da oben sehr windig, aber das Wetter war nicht nur sonnig, sondern auch warm, also kein Problem : )


Hier noch Bilder von meinem Instagram Account : 


Auf 90m Höhe ist die Aussicht nicht mehr ganz so spannend. Dort wird auch nicht so viel Wirbel um die Aussicht gemacht. Was ich aber nett fand, was die Sicht auf die Super Brand Mall und den Apple Store haha ! 


In der unteren Kugel befindet sich dann noch eine Spielhalle und eine ACHTERBAHN ! Ich war so kurz davor sie zu benutzen, aber alleine fand ich das nicht so toll, also hebe ich mir dieses Erlebnis noch für einen späteren Zeitpunkt auf ...  


Fazit : Der Pearl Tower ist auf jeden Fall einen Besuch wert ! Zwar ist der Preis recht hoch, aber dafür kann man sich dort schon sehr gut die Zeitvertreiben man bekommt für sein Geld zwar nicht die höchste Aussichtsplattform der Stadt, aber dafür bekommt man einen einmaligen rundum Blick  ! 

Annie 

Comments

Popular posts from this blog

☆ Gamescom 2016 ☆ Ambassador-Annie ► Part. 2

☆ Gamescom 2016 ☆ Ambassador-Annie ► Part. 1

☆ COSTUME ☆ Princess Kakyuu - Sailor Moon

☆ COSTUME ☆ Madoka Kaname - Puella Magi Madoka Magika

☆ COSTUME ☆ Princess Aurora - Child of Light