Thursday, April 11, 2013

Hongkong [香港] - 我爱你 - Part 1


Hallo ihr Lieben !

Tut mir sehr Leid, dass der erste Bericht über Hongkong erst heute über die Bühne gehen kann. Ich hatte die letzten Abende aber einfach nicht die Kraft oder Zeit um zu bloggen. Ich war einfach unheimlich K.O. und brauchte etwas Ruhe. Hier geht zur Zeit auch alles ein bisschen drunter und drüber. Die letzten beiden Tage waren besonders hart für mich. Ich möchte aber hier nichts bekannt geben, solange nichts 100% geklärt ist. Ich will euch einfach nur kurz informieren, dass es mir gerade nicht so gut geht und ich am liebsten meinen Flug gar nicht umbuchen würde und einfach den Flieger am 22.04 zurück nach Hamburg zu nehmen. Um noch einmal aus dem Alltag zu kommen, habe ich mich heute um ein Zugticket zum Huangshan bemüht. Morgen Abend geht es mit dem Nachtzug los und dann am Samstag über Nacht wieder zurück. Mal sehen wie ausgepowert ich am Ende bin. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt und freue mich auf beeindruckende Natur ! So viel erst einmal zur jetzigen Situation - HONGKONG !
Ja, mich zog es spontaner weise doch jetzt Anfang April schon dorthin. Ich brauchte das einfach für mich. Trotz Regen und tief hängender Wolken hatte ich trotzdem meinen Spaß ! Wir sind um Geld zu sparen nicht direkt nach Hongkong geflogen sondern erst einmal nach Shenzhen. Leider hatte unser Flieger erst einmal 3 Stunden Verspätung, was mich richtig geärgert hat. Zum Glück lief aber der Hobbit, was mich dann wieder versöhnlich gestimmt hat. Kurze Fakten zu Hongkong :

Name :  中華人民共和國香港特別行政區
Sonderverwaltungszone Hongkong der Volksrepublik China
Einwohner : 7,1 Millionen 
Entfernung von Shanghai : ca. 1400km
Amtssprache : Mandarin, Kantonesisch, Englisch



Eigentlich hatte ich geplant unser Hostel gegen 18:00 Uhr zu erreichen und dann noch einen entspannten Abend mit M. in der Stadt zu verbringen, aber auf Grund der Verspätung des Fliegers wurde daraus leider nichts... wir kamen gegen 22:00 im Hostel an, was netterweise direkt an der Nathan Road gelegen ist.Okay - zwar ist das Gebäude voller Inder und Pakistani, die einen irgendwie schon recht seltsam angestarrt haben, aber egal. Preis, Sauberkeit und Lage stimmen. 


Da in Hongkong, wie bekannt ist, Platzmangel herrscht gibt es, damit zumindest ein "bisschen" Tageslicht und "frische" Luft in die Häuser dringen kann, diese tollen Innenhöfe. Mir ist die tote Ratte erst aufgefallen, nachdem ich das Foto gemacht hatte. Ist zum Glück nicht aus unserem Fenster geschossen, aber wir haben unseres dann trotzdem lieber zu gelassen ... Trotz toter Ratte, bin ich aber trotzdem vollkommen zufrieden mit dem Hostel gewesen. Das Personal war einfach super lieb und die Zimmer einfach aber sauber. Sauberkeit ist mir eigentlich immer das Wichtigste ... 


Klar wollte ich als erstes zum Victoria Harbour um M. die wunderbare Skyline Hongkongs vorzuführen ... aber das Wetter ... na ja, machte mir da einen Strich durch die Rechnung. Man kann nicht alles haben. Zumindest war es sehr viel wärmer als in Shanghai. Da Sightseeing bei dem Wetter nicht möglich war, mussten wir dann Wohl oder Übel shoppen gehen .... oh je~ 


Also entschied ich mich nach Mongkok zu fahren in mein Lieblings Einkaufszentrum. Das hat jetzt übrigens auch den einzigen Monki ganz Asiens ;D 


Da sind wir dann in die Spielhalle um Purikura zu schießen. Wir waren dann übrigens jeden Tag dort ... 





Ich sah in Hongkong schon sehr 80er/90er aus haha


Sind wir nicht voll KAWAII ~ ? haha
Danach gings dann bei MOS-Burger Mittag essen !


Später dachte ich dann, man könne ja einfach ein bisschen durch Mongkoks Straßen schlendern~ da ist echt super viel los ! Na ja, wir fanden dann eine Straße, die wie Taobao in Real Life ist ! Es gab so unglaublich viele tolle Kleidung und süße Kleinigkeiten zu super billigen Preisen. Wir haben sogar einige Kleider, die wir uns auf Taobao schon angeschaut hatten gefunden und festgestellt, es war doch besser sie nicht zu kaufen ... Es gibt dort Läden zu allen möglichen Stilen die zur Zeit in Mode sind~ 


Hier einige Bilder der Läden dort : 





 Am Ende des Tages waren wir Beide dann ziemlich fertig und sind gemütlich HotPot essen gegangen. War jetzt nicht der beste meines Lebens, aber hey, es ist immer noch HotPot :D


Mist, doch ein so großer Eintrag geworden, ich hoffe ich muss nicht über jeden Tag so viel posten haha der nächste Eintrag kommt dann hoffentlich wieder am Sonntag, wenn ich wieder da bin. Ich hoffe ich habe Glück mit dem Wetter auf dem Berg~ und kann viele schöne Bilder posten ♥ Macht's gut ! 

Annie 



1 comment:

  1. Amazing post...I like your blog.^^
    Maybe follow each other on bloglovin?
    Let me know follow you then back.
    Lovely greets Nessa

    ReplyDelete