Monday, July 15, 2013

Tokyo is waiting...

Guten Tag ☆彡


OMG - ich bin seelisch gerade ein bisschen fertig. Das Problem mit dem Gepäck ist doch ein größeres als angenommen. Die letzten drei Tage verbrachte ich damit meine Koffer so zu packen, dass ich einen (den kleinen schwarzen) mit etwas Platz darin nach Japan nehmen kann und dann die Ikea Tüte + den Rucksack hinter dem kleinen hellen Koffer einen Tag nach dem ich aus Japan zurückkehre, mit nach Peking schleppen kann um die beiden Sachen dort feierlich in die Obhut meiner Eltern zu geben. Das Problem ist daran, dass mir erst vorhin bewusst wurde, dass ich die Tüte zwar gut mit zwei Händen tragen kann, ich aber durch den Koffer nur noch eine frei habe. Chinas Bahnhöfe sind riesig und ich wusste wirklich nicht, wie ich beinahe 11kg in einer Hand nach Peking befördern sollte. Also musste ich umpacken ... der große schwarze Koffer wiegt übrigens gute 25kg, der hellere daneben 23kg. Der kleine schwarze gerade etwa 15kg.
Nach China gekommen bin ich nur mit den beiden hellen Koffern ... Ich musste mir hier aber so gut wie alles kaufen. Ich hatte zum Beispiel gar keine Winterjacke dabei. Bei Schuhen bin ich auch ein bisschen ausgerastet ... die sind hier aber auch einfach zu billig ... 
Wie ich dann aber die ganzen anderen Koffer nach Hause bekomme ? Nun, wir fliegen mit British Airways zurück und da ist zusätzliches Gepäck vergleichsweise preiswert. Der erste extra Koffer kostet ca.50€ und jeder weitere ca.100€. Wir kommen also auf 150€ für 46kg extra das ist schon gut. Ich hätte ja Pakete geschickt ... aber die Preise sind einfach lächerlich hoch. Wirklich um einiges teurer als aus Deutschland Pakete zu versenden...  Angeblich beschränkt sich diese Regel auch nur für Shanghai... als Beispiel : 60kg kosten 4900rmb - das sind mal eben 612€. Da kann man sich ausrechnen, wie viel dann 30kg kosten ... usw. 10kg kosten angeblich ca. 100€. Da kaufe ich mir dann doch lieber einige Koffer und hab dann alles gleich zu Hause : / 
Ich habe in den letzten Tagen auch unheimlich viel weggeschmissen ... mein Herz blutet immer noch ... 

Aber okay - ich denke ich bin jetzt aus dem gröbsten raus und freue mich auf Japan. Ein bisschen kann ich mir sogar noch kaufen - obwohl ich ehrlich keine besonderen Wünsche habe. Ich schaue einfach mal was mir so gefällt. Ich möchte mein Geld auch lieber für Eintritte und Essen ausgeben : ) 

Verfolgt mich auf Instagram, Twitter und Tumblr für die neusten News aus Japan.
Gebloggt wird dann später ausführlich~

So. Ich bin super müde und muss morgen früh raus. Machts gut !

Annie 

1 comment: