Sunday, October 30, 2016

☆ Gamescom 2016 ☆ Ambassador-Annie ► Part. 2


Hallo ihr Lieben 

► Wort zum Sonntag ... oder so ?

Ups - so soll das nicht immer laufen haha. Also dass ich vor den eigentlich Einträgen erst einmal belanglosen Kram vor mich hin blubber - oder eventuell doch ? Na mal sehen. Jedenfalls bin ich gestern vor dem Schlafen gehen noch einmal die Blogs durchgegangen, denen ich so 2010-2012 gefolgt bin und wie zu erwarten existiert ca. die eine Hälfte schon lange nicht mehr und die andere Hälfte, die noch aufgerufen werden kann besteht aus Blogs, die entweder seit 2012 nicht mehr aktualisiert wurden oder aus solchen die durch einmalige Posts pro Halbjahr künstlich am Leben erhalten werden. Die Handvoll, die noch aktiv sind, haben Ihren Stil dabei kaum verändert und erscheinen mir wie Relikte aus einer längst vergangenen Zeit. Ganz eigenartig irgendwie. Auch zu sehen, was uns damals beschäftigt hat und welche Personen ich für Ihren Stil bewundert habe haha. So ändert sich die Zeit. 
Ich für meinen Teil sehe mich da ein bisschen außen vor ? Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein und bin eigentlich selbst schon längst so ein Artefakt aus einer zeit pre 2010 haha
Am liebsten würde ich zur Zeit übrigens einzelne Posts zu meinen neuen Cosplays anlegen, damit ich die noch einmal gesammelt auf einem Platz im Internet finden kann... Nicht mehr alle Fotos werden auf Animexx hochgeladen weshalb die Seite als Sammelplatz langsam ausstirbt ... Aus dem Grund sind mir Follower auch gar nicht sooo wichtig. Ich poste die Links zu Beiträgen, die interessieren könnten auf meiner Facebook-Seite oder Twitter und tadaaa wer es lesen möchte schaut kurz vorbei. Ich hatte eigentlich einmal überlegt tumblr für so etwas zu nutzen, als eine Mischung aus Blog und Instagram. Ich bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass tumblr für die Art Blog, die ich haben möchte nicht die richtige Plattform ist... also bleibe ich bis auf weiteres hier. ♡ Entschuldigt, dass ich so viel darüber schwafle, aber irgendwie musste ich das noch loswerden bevor es hier wieder so richtig losgehen kann. (◞‸◟;)

Zurück zur gamescom 2016 !
Der Wecker klingelte jeden morgen um ca. 6:00 Uhr damit wir noch ausgiebig das Frühstücksbuffet ausnutzen konnten - außerdem ist mein Freund ganz ganz langsam und braucht für alles immer Eeeewigkeiten, deshalb war das schon wichtig mehr Zeit für alles einzuplanen damit wir auch JA KEIN VETO bekommen haha.
Die Frühschicht begann täglich um 8:30 Uhr. Zum Glück haben wir für die späteren Tage einen Nebeneingang für Mitarbeiter der Messe entdeckt. Sind wegen der Menschenmassen schon einmal fast zu spät gekommen...


Hier meine Selfies von Mittwoch und Donnerstag:


Danach hatte ich keine Lust mehr jeden Tag eins zu machen haha

Oh - vielleicht sollte ich noch eben von hinter den Kulissen berichten ? Ihr fragt euch bestimmt wie die Verpflegung aussah und wo wir unseren Kram lassen konnten, wir mit Halstabletten versorgt und generell wir uns auf die Schicht vorbereiten konnten - klingt irgendwie total banal - aber JA daran wurde auch gedacht. 


Am Nebeneingang von Halle 9 (? - ja ich glaube wir befanden uns in Halle 9) waren Container aufgestellt in denen sich die vorübergehenden Büros und Aufenthaltsräume befanden. Dort konnten wir uns zu weit ein Schließfach teilen und uns kurz ein kaltes Getränk nehmen konnten. (DR PEPPER ! haha)


Hier der Blick vom Container rüber auf den ESL Catering Bereich ... uhm... also zum Catering habe ich arg gemischte Gefühle. Das Essen war wirklich sehr lecker und für jeden war was dabei - wenn ... ja WENN man denn überhaupt noch was abbekommen hat. Am Mittwoch zum Beispiel (hier das erste Bild ganz links) - waren das die kläglichen Reste... es war nicht mal mehr warm... (zu dem Braunen "Brei" gehörte eigentlich noch gefüllte Paprika - die natürlich längst aus war) War halt einfach bitter, wenn du nach deiner Schicht um 13:30 vor Hunger umkommst, dir die Beine wehtun und es kein Essen mehr gibt. (Ich hatte sogar noch Glück mit meiner Ausbeute) Am besten war der Tag an dem wir nur noch Hühnerfrikassee mit Hühnerfrikassee bekommen haben...( ಠ_ಠ) Gegen 16:00 wurde dann aber immer noch einmal mit Brötchen, Kuchen und Pizza aufgefüllt - das war die Rettung haha
Hatte man die Spätschicht sind wir dann aber einfach direkt vor Schichtbeginn zum Essen gegangen - das war klasse ! Ich will mich hier auch nicht beschweren aber müde + hungrig geht mal gar nicht. Wer mich kennt der weiß, dass eins von beidem kein Problem ist, aber beides zusammen ist einfach Supergau ! 


Nach unserer allerersten Schicht haben wir uns dann die noch leeren Hallen angeschaut.


Ich freue mich so auf Final Fantasy XII Zodiac Age ! Das Spiel wird ja von vielen Leuten nicht wirklich gemocht, besonders auch wegen des Kampfsystems und Vaan der als Hauptcharakter einfach zu schwach gewesen ist... aber ich mag das Spielerlebnis und die Reise durch Ivalice total gern ! Ivalice ist mit Abstand meine Lieblingswelt im Final Fantasy Universum. Ich hoffe, dass sich der Herr Yoshida noch mehr von Ivalice für FFXIV abschaut. (besonders die Viera natürlich (~˘▾˘)~)


Final Fantasy XV ! Ich habe gemischte Gefühle wenn es um dieses Spiel geht... Ich finde diese Boygroup Konstellation einfach schwierig und bisher finde ich auch keinen der Charaktere wirklich packend. Hatte mir im Flugzeug den Film Kingsglaive angeschaut und ach ... das ist alles so gewollt ... ob es dann auch  gekonnt ist, muss sich noch zeigen OTL Ich werde mir das Spiel holen keine Frage aber auch nur weil ich schon 10 Jahren darauf warte. 

Angeblich haben die Leute übrigens 6h+ für das Spiel angestanden am Samstag...


Weiter ging es zu Nintendo ! Ich fand die Aufmachung so toll ! Der Pat und Ich wir wurden auch einmal kurz interviewt weil wir das NES so gefeiert haben haha



YOKAI WATCH ! (Jibanyan war so niedlich ♡)


Ich bin immer gestorben... ich bin einfach zu schlecht in Jump'n Run Spielen... 


EA war RIESIG ! Ich hätte gern was für meinen Bruder gelootet, aber es gab GAR NICHTS... 


Dann haben wir uns noch bei Blizzard umgeschaut. Die Präsenz war echt total riesig und beeindruckend ! 


Der Pat und Ich wir haben uns sogar mal an WOW versucht, aber hm... das Design ... ahh... und hm... nein ... nicht unsers. Ich denke schon dass es ganz cool ist, aber Ich bleibe Final Fantasy XIV treu und mehrere MMO's auf einmal ist zeitlich einfach nicht drin.


Am Schluss noch ein Foto vom besten Stand der gamescom. Sorry ... EA, Blizzard und Square aber Cowgirls und Menschen in Kuhkostümen, die Strohhüte und Stresskühe verteilen ?! Das ist ne andere Liga haha 

So und damit wären wir durch mit Teil 2 ! Im nächsten Teil berichte ich über das FFXIV Fan Gathering und ziehe ein Fazit ! Oha ! ٩(ö u ö)۶

Bis dann,
Annie 







Saturday, October 29, 2016

☆ Gamescom 2016 ☆ Ambassador-Annie ► Part. 1

Hallo ihr Lieben 

► kurzer Einschub 

Ehhh ? Deutsch ?! Ich bin gestern Abend noch einmal meine alten Posts durchgegangen und ahhh... es ist wirklich super schwierig. Persönlich gefielen mir vom Schreibstil die deutschen Einträge während meiner letzten Monate in Shanghai am besten und deshalb bin ich zu dem Entschluss gekommen meine Posts bis auf weiteres auf Deutsch zu schreiben. Mir ist klar, dass ich auf diese Weise nicht die große Masse an Lesern erreichen kann, aber da meine Leserschaft ja ziemlich klein ist und das Ganze auch eher eine Erinnerungsstütze für mich sein sein soll bestimmt die bessere Entscheidung. Ich habe einfach das Gefühl, dass meine Beiträge auf Deutsch viel echter und authentischer sind... (Ich habe mal gehört dass man seine Persönlichkeit ändert wenn man eine andere Sprache benutzt ?!) Lange Rede kurzer Sinn - mir macht es so viel mehr Spaß das ganze zu lesen. Ich hoffe euch auch ? (~˘▾˘)~

Okay Okay - kommen wir jetzt endlich zur gamescom 2016 ! Ich denke den Beitrag bin ich mir selbst und evtl. euch auch schon (zu)lange schuldig. Eigentlich müsste der Beitrag zur FotoCon in Wlen der erste Post sein, den ich nach meiner Pause verfasse, aber die Foto Situation ist für diesen Beitrag ein anderer und ich muss kaum Bilder crediten weil beinahe alle von mir selbst kommen. 


Die gamescom 2016 war überhaupt meine erste gamescom und ich war total gespannt wie es dort wohl sein wird ! (auch wie schrecklich voll es wohl werden wird ... ich kenne zu viele Horrorgeschichten) Noch dazu wurde ich von Square Enix ausgewählt zusammen mit meinen Freunden beim Final Fantasy XIV Ambassador Programm mitmachen zu dürfen ! Da war die Vorfreude doppelt so groß. (▰˘◡˘▰) ♡ Wenn ihr wissen wollt, wie man Ambassador wird, dann schaut einfach >> HIER << kurz rein.


Am Dienstag den 16.08.2016 um 14:00 Uhr auf dem Messegelände sollte unsere Zeit als Ambassadoren beginnen, doch da das Hotel in Leverkusen auf dem Weg lag, haben wir erstmal dort eingecheckt und unser Gepäck aufs Zimmer gebracht. Ich erinnere mich noch daran, dass wir zuvor arge Probleme hatten Leverkusen bzw. Köln überhaupt pünktlich zu erreichen. Unser toller FlixBus von Essen war nämlich einfach ausgefallen! Zum Glück war ein anderer Busfahrer aber so kulant uns auch ohne Ticket mitzunehmen... Die Angst ein Veto von den Japanern fürs zu spät kommen schwebte die ganze Zeit über uns haha. Eigentlich halb so schlimm, aber muss ja nicht sein ...  _(┐「ε:)_


Unser Hotelzimmer ! 

Um 14:00 Uhr haben wir uns dann alle vor dem Südeingang versammelt und konnten einen Blick auf den Aufbau der Stände erhaschen. War ziemlich spannend ! Der Bereich von Square Enix war einfach nur total beeindruckend und auch ein bisschen einschüchternd ... SOOO viele Jobs hatte ich ja noch nicht auf lvl60 ... und einige überhaupt noch nie gespielt... haha das konnte was werden ( ಠ_ಠ)


Oben seht ihr unseren Arbeitsplatz für die nächsten Tage. Mein Freund und Ich waren für die BattleChallenge eingeteilt. Unsere Aufgabe war es den Besuchern so gut wie möglich das Spiel zu erklären, damit sie die Bosse der diesjährigen Challenge auch wirklich schlagen können und ein T-Shirt mit nach Hause nehmen können. Na klar, waren die Charaktere mit einem sehr hohen Gear ausgerüstet so dass es eigentlich kein Problem sein sollte, aber es kommen ja doch genügend Besucher, die keine aktiven Spieler des Spiels sind an den Stand und da musste man teilweise schon einiges in kürzester Zeit erklären. Besonders die letzten Tage waren hart ... Jemandem Endgame Content zu erklären, der nicht weiß wo X auf einem PS4 Controller ist, war meine ganz persönliche Challenge... und das alles OHNE Stimme. Kennt ihr dass, wenn ihr so heiser seid, dass sich die Stimme so eigenartig überschlägt ?
Solche Kandidaten hatte man häufiger aber alles in allem waren alle Besucher total nett. Klar ist's irgendwann ermüdend immer wieder das Gleiche erklären zu müssen, aber dafür haben wir uns schließlich zuvor entschieden. Besonders toll war es wenn Gruppen, die nur aus neuen Spielern bestanden, es geschafft haben einen der Bosse zu legen. Oft haben sich die Teilnehmer auch gegenseitig geholfen. Das war total schön zu beobachten ! Meiner Meinung nach war Thordan nicht die beste Wahl für eine Challenge, da es durch die DPS-Checks für neue Spieler ziemlich oft sehr eng oder eben zu eng geworden ist ... auch sind in dem Kampf zu viele verschiedene Techniken und AOEs auf die man achten muss, die teilweise, wenn man sie noch nie gesehen hat, einfach total verwirrend und auch überfordernd sind... andererseits wäre es sonst aber auch keine Challenge... haha Sephirot dagegen war echt klasse ٩(˙▿˙)۶

AAABER zurück an den Anfang - am Dienstag haben wir dann auch unsere "Ausrüstung" und alle zu gewinnenden T-shirts bekommen.


Ich mag die T-Shirts meeega gern ! 


Insgesamt haben wir für jeden Tag ein Ambassador T-Shirt bekommen ☆


Ich habe mein Thordan T-Shirt meinem Bruder geschenkt haha Das Roulette und Seph Shirt mag ich am liebsten


Der Eorzea Grill !


Gegenüber der Battle Challenge war die Hauptbühne auf der man sich Niddhogg stellen, PVP spielen oder sich am Roulette versuchen konnte. Ich fands im Nachhinein etwas schade, dass ich nie dort arbeiten konnte... bei uns hat es auch Spaß gemacht, aber die Abwechslung auf der Hauptbühne wäre auch toll gewesen  (◞‸◟;)


Nachdem alle mit T-Shirts versorgt waren gab es dann auch noch eine große Überraschung! Wir hatten ein kleines Meet&Greet mit dem Produzenten von Final Fantasy XIV Naoki Yoshida ! Das war schon super cool ٩(˙▿˙)۶


Die Autogramm Karten waren auch mega schick ☆


Danach haben wir ein tolles Gruppenfoto gemacht  ~


Am Ende haben wir noch kurz bei der "Konkurrenz" vorbeigeschaut haha




Damit ging der Tag dann auch langsam dem Ende entgegen. Wir waren dann noch in Leverkusen lecker Pizza essen und sind auch langsam schlafen gegangen... Wir waren für die nächsten Tage immer in Schichten eingeteilt jeweils Früh- und Spätschicht im Wechsel zu je 6h und wir natürlich gleich die Ersten ! So hatten wir aber genug Zeit um uns die gamescom, am noch sehr leeren Mittwoch anzuschauen. Dazu aber im nächsten Post mehr ✾꒡ .̮ ꒡✾

Bis dann !
Annie








Friday, October 28, 2016

Back from hiatus ♡


Hello Everyone 

Loooooong time no see ! Wow ! It's been ages ! Can't believe I nearly completely forgot about my Blog ... I actually intended to quit but than so many lovely things happened which seemed to get lost in the depths of my timelines... so I decided to keep that little place as my somewhat private hideaway on the internet where I can collect everything and list all of my memories hehe 

Yeah you might think why don't you writing a diary then ? Well ... Blogging is still fun and I like to attach pictures and music to my posts ... and I just like to share memories haha Well what happened in the last ... 1 1/2 years ? Hm... not much though I'm still trying to find my way and the person I want to be. I'm 26 now and pretty often I feel too old and too young at the same time which is quite exhausting. In addition concerning me as a business woman - which I aspired to be for a long time I somehow reached a dead end I cannot overcome easily. Luckily I finally found my 2nd half ♡ Took me quite a while, right ? haha He is a lovely guy and really special - but in a good way. haha I've never imagined me having a relationship with a guy like him, but love has it's own rules. It's still weird to me thinking of me as a "girlfriend" or identify us as a "couple" but thats changing slowly. Sadly it's a long-distance relationship and so I cannot see him whenever I want ... BUT big big news - we decided to move together and also found a lovely flat. We just have to come to an agreement with the landlord. So fingers crossed that everything will work out as planned. I'm really looking forward to my first flat and spending everyday with him ✾꒡ .̮ ꒡✾ 

So what kind of posts are you going to expect from me ? First I want to write about gamescom where I was an ambassador for Final Fantasy XIV ! A game which became an important part of my life especially because I got close with my boyfriend while playing the game. (It seems like the game is more like a dating platform. It really connects people haha) I also want to write about my experience of the FotoCon by Techland in Poland and upcoming shootings cosplay and maybe my time in the USA. Yes ! My uncle moved to California and so I was able to visit him and his family twice since my last post. I've never thought I would like the U.S. that much ! You really get influenced by media ... oh of course I'll write about our flat as well ! I've gathered so many ideas on my pinterest account ! Oh - I love pinterest though ! You'll find my account in the About section. So uhh... I'm still unsure if I want to continue writing in english or change it back to german. I think my english is okayish in a way everyone will get my point but far away from being grammatically correct... it embarrasses me a little bit and thats why quitting is still an option but on the other hand it's a good way to practice. Only reading subtitles won't improve my skills. So pls. don't judge me _(┐「ε:)_ 

Ah ! I think we reached the end of the post. Thanks for still reading my blog and following me around. I hope you're doing fine as well ? haha Have a nice day and see you in the next post ♡ 



Annie